Unsere Schwerpunkte

Denkmalgerechtes und ökologisches Bauen

Ökologisches Bauen

mit Stroh, Lehm und anderen natürlichen Baustoffen.

Architekturstudent/-in gesucht

zur Unterstützung in meinem Architekturbüro in Walzbachtal-Jöhlingen (erreichbar mit der Stadtbahn S4), das sich auf ökologisches und denkmalgerechtes Bauen spezialisiert hat.

In familiären Arbeitsumfeld ist es Dir möglich in verschiedenste Bereiche der Architektur einzutauchen. Gerade wenn Du Dich für das Bauen im Bestand, Denkmäler und eine nachhaltige Bauweise begeisterst, bist Du hier richtig aufgehoben.
Meine Projekte sind zukunftsorientiert: Die Verwendung ökologischer Baustoffe ist mir genauso wichtig, wie ein ganzheitliches energetisches Gebäude-Konzept.

Ausgewählte denkmalgeschützte Projekte

Schloss-Pavillon

Schloss-Pavillon

Das Schloss stellt ein Kulturdenkmal besonderer Bedeutung in Nordbaden dar. Beim Pavillon steht ein dringend notwendiges Renovierungsvorhaben der Neueindeckung an. Das genaue Entstehungsjahr ist...

mehr lesen
Gesamtanlage

Gesamtanlage

,,Das älteste, sicher datierte, ländliche Gebäude das mit geschweiften Andreaskreuzen ausgestattet ist, ist das Haus in der Wassergasse in Mühlacker-Mühlhausen'', schreibt Albrecht Bedal (Autor des...

mehr lesen
Landhaus

Landhaus

Das Landhaus in Bruchsal- Helmsheim wurde für den Tabakfabrikanten Schührer um etwa 1900 errichtet. Es handelt sich um eine zweigeschossige Villa, mit einem sehr schönen Risalit mit Erker und...

mehr lesen
Torfahrthaus

Torfahrthaus

Das denkmalgeschützte und ortsbildprägende Torfahrthaus in Kraichtal- Menzingen hat von der Landesregierung eine Förderung des Ländlichen Raums (ELR) bewilligt bekommen, mit folgender Begründung:...

mehr lesen
Künstlerhaus

Künstlerhaus

Das sanierte Künstlerhaus in Obersasbach genießt seit November 2016 einen zusätzlichen Schutz, durch den Eintrag in das Denkmalbuch (DSchG).Es wurde festgestellt, dass es sich dabei um ein...

mehr lesen
Gasthaus – „Lamm“

Gasthaus – „Lamm“

Das Gasthaus - "Lamm" in Ötisheim ist ein dreigeschossiger, giebelständiger und unverputzter Fachwerkbau mit Schopfwalmdach, Erdgeschoss massiv, 1. Hälfte 18. Jahrhundert. Das Objekt steht zwischen...

mehr lesen
Streckgehöft

Streckgehöft

Das Streckgehöft ist eine ehemalige landwirtschaftliche Hofanlage in Roßwag. Das traufständige Torfahrthaus von 1795 hat ein, massives verputztes Hochkellergeschoss, mit Eckquaderung,Das...

mehr lesen
Dreiseitenhof

Dreiseitenhof

Der Dreiseitenhof in Jöhlingen wurde vorbildlich saniert und in der Broschüre "Kulturdenkmale sanieren - ENERGIE SPAREN" des Wirtschaftsministeriums Baden- Württemberg aufgenommen, siehe...

mehr lesen

Ausgewählte ökologische Projekte

Strohballenhaus in Tiefenbronn-Lehningen

Strohballenhaus in Tiefenbronn-Lehningen: Ganz individuell wurde hier ein ökologisches Einfamilienhaus überwiegend aus Holz, Stroh und Lehm mit regionalen Handwerkern erstellt. Die Bauherrenwünsche wurden, vom attraktiven Eingangsbereich, großzügigem Küchenbereich bis...

mehr lesen

Einfamilienhaus mit Anbau in Strohbauweise

Einfamilienhaus mit Anbau in Strohbauweise in Odenheim-Östringen - Erhalt und Erweiterung anstatt Abriss und Neubau. Geplant war der Abriss des Siedlungshauses und ein Neubau eines Lehmhauses, aufgrund des angeblich schlechten Zustands und dem fehlenden Platz für eine...

mehr lesen

Vereinsheim in Strohballenbauweise, Klingenmünster

Der Entwurf und die Genehmigungsplanung für ein Vereinsheim in Strohballenweise entstand in einer Arbeitsgemeinschaft mit dem Büro Stieglitz. Es entstand ein barrierefreies Vereinsheim mit Aufenthalts-, Werk-, Seminar- und Büroräume, sowie einem öffentlichen Café und einer kleinen Wohnung.

Strohdoppelhaus in Mönsheim mit 100qm Wohnfläche

Auf einem Hanggrundstück wurde ein aufgeständertes Strohhaus realisiert mit einer karbonisierten Holzfassade.

Das Gebäude wurde mit vorelementierten Strohwänden innerhalb eines Tages ausgestellt. Mit der Luftwärmepumpe wurde ein KfW Effizienzhaus 70 – erreicht.

Mehrfamilienhaus in Strohballenweise

Ein Mehrfamilienhaus von 1964 wird mit Strohballen zu einem KfW- Effizienzhaus 55 gedämmt. Trotz vieler Auflagen (Brandschutz) ist es gelungen, die Außenhülle des Mehrfamilienhauses mit Strohballen sehr gut zu dämmen. Die technische Ausrüstung besteht aus einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, Luftwärmepumpe und PV- Anlage, sodass mit einer detaillierten Wärmebrückenberechnung ein KfW- Effizienzhaus 55 sehr gut erreicht werden konnte.

Im Zuge der Sanierungsarbeiten wurden die Wintergärten umgestaltet, eine neue Gaube errichtet und eine kleine Dachterrasse ergänzt.

Einfamilienhaus in Bruchsal-Heidelsheim

Ein Wohnhaus aus Massivholzelementen
– ein Haus zum Wohlfühlen –

Das freistehende Einfamilienwohnhaus wurde aus NUR-HOLZ Elemente ausschließlich aus Naturholz gefertigt und ist somit leim- und metallfrei.

Das Objekt wurde vom Entwurf bis zur Baueingabe in meinem Büro betreut.
Die Ausführung wurde von einem Bauträger übernommen, so dass ich während der Bauausführung nur noch bei einzelnen Fragen und Problemen behilflich war.

Schwerpunkte

Planung

Egal ob Neubau oder Umbau, in keiner anderen Bauphase kann man mehr Geld sparen, als in der Planungsphase.
Ich helfe Ihnen Lösungen zu finden, die ökologisch verträglich, gesundheitlich unbedenklich und noch ästhetisch gut sind.
Selbstverständlich begleite ich Sie auch während der Bauphase und setze Ihre Interessen bei den Firmen und Handwerkern durch.

Energie

Beim Bauen ist nicht nur darauf zu achten, dass das Gebäude im Betrieb möglichst wenig Energie benötigt. Auch der Hausbau selbst sollte umweltschonend und energiesparend durchgeführt werden.

Aus diesem Grund plane und baue ich gerne mit regional vorhandenen Baustoffen wie Holz, Lehm, Stroh usw. und arbeite mit regionalen Handwerkern zusammen. Das Ergebnis ist ein behaglicher, komfortabler und gesunder Wohnraum, der den heutigen Anforderungen gerecht wird.

Denkmal

Ein denkmalgeschütztes Gebäude hat eine wissenschaftliche, künstlerische oder heimatgeschichtliche Bedeutung, die auch für die Öffentlichkeit von Interesse ist. Daher gibt es steuerliche Vergünstigungen und zahlreiche Zuschüsse, die in Anspruch genommen werden können. Der Weg dahin ist nicht immer einfach.

Als Sachverständige für Denkmale helfe ich Ihnen gerne weiter, auch bei den Abstimmungen mit dem Denkmalamt.

Mitgliedschaften